FAQ – häufig gestellte Fragen

FAQ´s ist eine kleine Übersicht der Fragen, die sich viele Eltern stellen, die vor der Entscheidung stehen ob Ihr Kind professionelle Nachhilfe benötigt oder nicht.

FAQ

Kostet das Beratungsgespräch bzw. Aufnahmegespräch etwas

Nein. Das Gespräch ist selbstverständlich kostenfrei. Es dient schließlich dem gegenseitigen Kennenlernen

Welche Schulfächer werden unterrichtet

Alle Schulfächer – von der Grundschule bis zum Abitur – Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Mathe, Physik und Chemie, sowie Prüfungsvorbereitungen auf den Haupt- & Realschulabschluss

Kann mein Kind eine Probestunde machen?

Ja. Ihr Kind kann bei uns 2 Schulstunden kostenlos reinschnuppern. Rufen Sie dazu einfach an oder kommen Sie vorbei um einen Termin auszumachen.

Gruppen- oder Einzelunterricht?

Wir empfehlen den Gruppenunterricht in kleinen Lerngruppen. Die gegenseitige Hilfe und der Gruppeneffekt fördern das Miteinander, die Disziplin und die Motivation des einzelnen Schülers. Einzelunterricht ist z.Bsp. bei einem Schulwechsel oder längerer Krankheit sinnvoll.

Wie oft soll mein Kind zur Nachhilfe gehen?

Das richtet sich nach dem individuellen Förderbedarf bzw. dem Förderplan der Schule. In der Regel kommen die Kinder 1-2 x pro Woche für 90 Minuten.

Wie viele Kinder sind in einer Gruppe?

Im LernStudio Ried gibt es ausschließlich kleine Lerngruppen von 3 – 4 Schülern.

Bekommen Geschwister einen Rabatt für Nachhilfe

Ja. Für Geschwister zahlen Sie einen reduzierten Monatsbeitrag.

Lernstandskontrolle, gibt’s das?

Ja. Der Lernfortschritt wird regelmäßig dokumentiert.

Sind alle Schüler aus einer Klassenstufe?

Wenn möglich, Ja. Ansonsten sind die Gruppen klassennah aufgeteilt.

Geben Sie Ihren Schülern auch Hausaufgaben auf?

Das wird in der Regel mit Eltern und Schülern besprochen.

Bildungspaket und TeilhabeCard. Was ist das?

Das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) ist eine Leistung der Bundesregierung, die anspruchsberechtigten Kindern und Jugendlichen einen leichteren Zugang zum sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft und Bildung ermöglicht. Es umfasst unter anderem auch die finanzielle Unterstützung bei Nachhilfe. Die Leistungen können sowohl im JobCenter als auch dem Sozialamt beantragt werden. Nach Genehmigung wird auf dem Bildungskonto ein Guthaben zur Verfügung gestellt, welches auch bei uns im LernStudio Ried mit der TeilhabeCard eingelöst werden kann.

Mit welchen Materialien wird gearbeitet?

Da hauptsächlich mit dem aktuellen Schulstoff gearbeitet wird, müssen die Kinder ihre eigenen Schulmaterialien mitbringen. Zusätzliche Arbeitsblätter oder Unterrichtsmaterial können auch aus unserer umfangreichen Bibliothek genutzt werden.

Können die Wochentage geändert werden?

 JaDie Wochentage können in Absprache mit der Büroleitung und der Verfügbarkeit der Lehrkräfte geändert werden.

Kommen Sie auch nach Hause?

Nein.  Der Unterricht findet in unseren geeigneten Räumlichkeiten statt.

Geben Sie auch Nachhilfe für Studenten?

Ja. Vor allem in den betriebswirtschaftlichen Studiengängen.

Können die Unterrichtsfächer gewechselt werden?

Ja. Die Fächer können gewechselt werden. Es muss allerdings sicher gestellt sein, dass die zuvor erreichte Notenverbesserung, für das angemeldete Fach, stabil ist.

Kann der Unterricht erhöht werden?

Ja. Eine Änderung ist möglich.

Bürozeiten ?

64291 Darmstadt-Arheilgen Frankfurter Landstr. 167                                                              Montag – Freitag 14:00 – 17:30 Uhr           Tel.: 06151 – 35 292 35                                   (über der Arheilger Bücherstube).

Samstag nach Absprache

mailto:info@LernStudioRied.de

WEB : http://www.LernStudioRied.de oder http://www.nachhilfe-darmstadt-ried.de